* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     +Paar dinge über mich;)
     +Friends
     +Mein Schatz
     +Love Poems
     +Traurige Gedichte
     +Gedichte
     +Englische Sprüche
     +Pics von mir
     +Die Mädels

* Links
     TESTS
     200 Dinge
     Partytest
     IQ test
     Perfwife
     NERV
     babsybunny
     Beichten






Mehr als ein Moment

Ich habe Dich geliebt
Wie es den Moment nur einmal gibt
Wenn die Liebe lebt

Abgrundtiefe, warme Augen
Küsse, die dem Herz den Atem rauben
Gedanken, die an Glück glauben

Hände voller Zärtlichkeit
Ein Hauch von Ewigkeit
Niemals ist eine so lange Zeit


Ich werde gerne leben mit einem Verzicht
der mir Herz und Seele bricht
Diesen Moment vergesse ich nicht.

Inkonsequent?

So viel zu sehen,

fühlen,

sagen,

geben

Das erfordert noch mehr Mut in meinem Leben

Doch es bleibt der Zweifel an sich:

Was bringt mehr Mut

Für mich?

Für dich?

 

 

Schwarz oder Weiß

Ich weiß nicht, wo Du gerade bist

und ob Du meine Gedanken spürst

Egal, welchen Weg Du wählst

es wird nie so sein, daß Du von mir gehst

Manchmal, in einem Anfall von Mut,

möchte ich Dir sagen, wie gut Deine seltene Nähe tut

Doch Deine Angst ist so stark,

daß ich die Mauer um Dein Herz wohl nie zu brechen vermag

Träume voll Vertrauen, Liebe und Zärtlichkeit

doch offiziell bleibst Du lieber einsam:

UNENTSCHLOSSENHEIT.

 

Dein Spiel

Für die Hauptrolle wollt ich mich bewerben

Doch eine Chance zum Vorsprechen gabst Du mir nicht

Du suchtest noch Statisten

Doch weißt Du, das Clown-Kostüm steht mir nun wirklich nicht .

 

 Sterne und Träume

Weißt Du noch,
wie ich Dir die Sterne vom Himmel
holen wollte,
um uns einen Traum zu erfüllen?
Aber
Du meintest,
     sie hingen viel zu hoch ...!
Gestern
streckte ich mich zufällig
dem Himmel entgegen,
und ein Stern fiel
in meine Hand hinein.
Er war noch warm
und zeigte mir,
daß Träume vielleicht nicht sofort
in Erfüllung gehen;
    aber irgendwann ...?!

Dein bester Freund

Solltest Du Dich einsam fühlen,
verlassen und ganz allein,
solltest Du Hilfe brauchen,
würde gern für Dich da sein.
 
Sollte Dir an Liebe fehlen,
solltest Du Dich langweilen,
brauchst Du einen zum Reden,
würde mich zu Dir eilen.
 
Solltest Du eine Schulter brauchen,
um Dich einfach auszuweinen,
brauchst Du etwas Aufmunterung,
ruf mich, ich werde erscheinen.

Im Mondlicht

Wenn ein neuer Tag beginnt
und wir am Sommerstrand liegen,
dann möcht' ich mit dir singen,
bis die Zeit in mir verrinnt.
~
Magst du mit mir kommen, so
schmiede dich an meine Hand,
ich werde dich durch Sand und
Wasser tragen bis ans Land-

langsam ging ich fort.

Die WeLLe

Die Liebe ist wie eine Welle…
Sie kommt
und geht wieder
Hinterlässt Spuren im Sand.
Nimmt dich mit
Doch irgendwann
verschwindet sie
im Treiben des Wassers
und du bleibst zurück
am einsamen Strand.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung